Turnierjahr 2017

Paul, der ja bei den World Championships den Vize-Weltmeistertitel 2016 holen konnte, startet 2017 weiterhin in der Division "Novice". Die große Herausforderung in diesem Jahr ist der Umstieg von der Jugendklasse (Teen) in die Klasse der Erwachsenen (Adult). Für Paul bedeutet dies eine völlige Veränderung der Situation - die Zeit in der Paul sehr oft als einziger Teilnehmer in seiner Klasse am Start war, ist nun vorbei ! Die für ihn ja eher frustrierenden Einzelauftritte, wird es zwar bei den nationalen Wettkämpfen immer noch geben - bei den internationalen Turnieren gehört dies aber ziemlich sicher der Vergangenheit an. In der Adult-Klasse tanzen alle Tänzer im Alter zwischen 18 und 29 Jahren. Erstmals startet man als Adult in dem Jahr, in dem man (so wie Paul im Jahr 2017) seinen 18. Geburtstag feiert. In dieser langen Zeitspanne gibt es natürlich viele Tänzer, in Novice Male sind dies 2017 ca. 10 mögliche Gegner, von denen viele aus Deutschland stammen. Dies kommt Paul eigentlich sehr zugute, da er sich das direkte Duell wünscht und sich durch die ständige Konkurrenz zukünftig selbst viel besser einschätzen wird können. Wir werden sehen, wie sich Paul gegen die älteren und meist routinierteren Adult-Tänzer behaupten kann und welche Erfolge er im Jahr 2017 einfahren kann.

 

Berlin Open

17. - 19. März 2017
Hohen Neuendorf/Berlin / D


Division:  Classic Novice Adult Male
Tänze:  Time Is Love, Ride It All The Way,
Amazing Waltz,
              And Get It On, I Like How It Feels, All Shook Up

Judges:  C. Boudewijns, H. Falkenberg, I. Wiering, J. Feenstra,
                K. Klawitter, M. Menendez, R. Müller, R. Hadisubroto,
                R. Verdonk S. Wiering, T. Severinsen

Ergebnis:  3. Platz
weitere Infos:  1. Teilnahme beim Berlin Open, 1. Turnier Adult,
                           schlechte Bodenverhältnisse !
Paul's Gegner:  Niko G. Zeni - Italien (1), J. Baranski (2), S. Kaden (4),
                            N. Schröbler (5), B. Wulff (6) - alle Deutschland

Fotoalbum

 Tanz 1-2

Tanz 3-4

Tanz 5-6

 

 Salzburg Cup

29. - 30. April 2017
Elsbethen bei Salzburg

Division:  Classic Novice Adult Male
Tänze:  Time Is Love, Ride It All The Way,
One More Try,
              And Get It On

Judges:  Nisrine Verdonk, Kelli Haugen, Patrick Hering, José Miguel
                Belloque Vane 
Ergebnis:  1. Platz
weitere Infos:  nach 1 Jahr Pause die 2. Teilnahme am Salzburg Cup erstmals in Elsbethen (Turnsaal der VS Elsbethen)

Paul's Gegner:  keine Gegner beim 1. nationalen Turnier des Jahres

Fotoalbum

Tanz 1-2

Tanz 3-4

Happy Feet-Judges

 

 Senza Confini Cup

10. - 11. Juni 2017
Feldkirchen / Kärnten

Division:  Classic Novice Adult Male
Tänze:  
Time Is Love, Ride It All The Way, One More Try, Angel Eyes
Judges:  R. Verdonk, N. Verdonk, D. Trepat, L. Bartolomei

Ergebnis:  1. Platz
weitere Infos:  bereits die 5. Teilnahme am Senza Confini Cup

Paul's Gegner:  keine Gegner beim 2. nationalen Turnier des Jahres

Fotoalbum

 Tanz 1-2

Tanz 3-4

Happy Feet-Judges